Uns ist es wichtig, dass sich unsere Schülerinnen und Schüler auch in der Mittagspause in ihrem OHG wohlfühlen. Dazu tragen nicht nur unsere Mensa-Mütter mit einem leckeren Mittagessen bei, sondern auch ein engagiertes Team von Lehrern und Schülern, die bei der Ganztagesbetreuung helfen.

 "Cook an Chill" - Der OHG-MIttagstisch: Montag bis Donnerstag stehen den Kindern ein fleischhaltiges, ein vegetarisches Gericht sowie ein großer Salatteller zur Auswahl, ferner Beilagensalate und Nachtisch oder Obst. Die Firma Stollsteiner verfügt unter anderem über eine eigene Metzgerei und arbeitet hauptsächlich mit regionalen Anbietern zusammen. Auch die Menüs werden entsprechend den Jahreszeiten angepasst. Durch das seit dem Schuljahr eingeführten „Cook and Chill“- Verfahren bekommen die Schüler eine ausgewogene Mahlzeit, welche nicht durch stundenlanges Warmhalten sämtliche Vitamine und Inhaltsstoffe verliert, sondern durch vorsichtiges Erwärmen in der Schulmensa fertig gegart wird. So können wir Geschmack und Aussehen der Gerichte optimieren. Dank unserer Mensa-Eltern wird das von der Firma Stollsteiner frisch gekochte und angelieferte Essen zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr an die Kinder ausgegeben.

Die Bestellzeiten (und auch Stornozeiten) sind:

  • Donnerstag 14.00 Uhr für Montag
  • Freitag 14.00 Uhr für Dienstag
  • Montag 14.00 Uhr für Mittwoch
  • Dienstag 14.00 Uhr für Donnerstag

Die Kosten für ein Mittagessen betragen 4 Euro bzw. 4.20 für einen Salatteller+Brötchen. Hierin enthalten ist jeweils ein Nachtisch.

Die Bestellung des Essens erfolgt über SAMS-ON (https://ohg-sams-ON.de). Den Ausweis können die Kinder auf dem Sekretariat beantragen.  Formulare und Informationen zum Mittagstisch: 


 Für den Mittagstisch werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht:

 Liebe Eltern, „Ohne Sie geht es nicht“,

Der Mittagstisch am OHG wird mit Unterstützung der Elternschaft organisiert und kann auch deshalb nur so günstig angeboten werden, weil die Essens-Ausgabe zusätzlich von ehrenamtlichen Müttern/Vätern übernommen wird.

Je mehr freiwillige HelferInnen sich einfinden, umso weniger Arbeit lastet auf den Einzelnen, bitte gehen Sie in sich und denken mal darüber nach, ob es Ihnen möglich ist, Ihre Kinder und die anderen Eltern hier zu unterstützen. Der Zeitaufwand liegt bei ca. 1,5-2 Stunden in der Zeit zwischen 12.00-14.00 Uhr (kann flexibel gehandhabt werden) - dies ca. alle 4-6 Wochen – je nachdem, wie viele Mütter/Väter sich zur Unterstützung finden. Bevor Sie mit Ihrer Arbeit in der Küche starten bekommen Sie eine ausführliche Einführung. Neue MitarbeiterInnen werden einem erfahrenen Team zugeteilt, so dass Sie sich ganz in Ruhe mit den Gegebenheiten der Mensa vertraut machen können. Allen MitarbeiterInnen macht es viel Spaß in der Schulmensa mit zu helfen, wir sind ein bunt gemischtes Team, freuen uns, die Kinder in ihrer Mittagspause zu erleben und auch nebenbei durch Gespräche mit anderen Eltern die Schule etwas besser kennen zu lernen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, oder Sie Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach bei Claudia Bühler, Gärtringen, Tel: 07034-26892, Mobil: 0173-8452730, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen