Schülercafe1

Seit dem Schuljahr 2017/18 konnte das Projekt „Schülercafé“ am OHG realisiert werden. Mit viel Freude und Engagement der SchülerInnen und Schüler konnte aus einem tristen, lieblosen Raum, ein schönes, helles, freundliches und einladendes Schülercafé aufgebaut werden.

Das Schülercafé dient als jahrgangsübergreifender Aufenthalts- und Entspannungsraum in der Mittagspause. Die Schüler und Schülerinnen haben einen Ort zum Quatschen, Chillen, Lernen, Lesen und Spielen. Tischkicker, viele Kartenspiele und Comics stehen zur Auswahl und können genutzt werden. Es werden über das Jahr verteilt Aktionen und Events angeboten und bei Bedarf finden sie auch immer eine verlässliche Ansprechpartnerin (Frau Gawlik, Schulsozialarbeiterin).

Während der Schulzeit ist es von Montag-Donnerstag von 12:50- 13:45 Uhr geöffnet. Kleine Snacks, Süßigkeiten, Obst und Getränke können dort zu günstigen Preisen erworben werden - natürlich dürfen aber auch mitgebrachte Mittagsbrote/Mittagsessen dort gegessen werden (keine Konkurrenz zur Mensa).

Die Selbstverwaltung durch Schüler und Schülerinnen ist ein wesentlicher Bestandteil des Schülercafés. Verkauf, Bedienung im Café, Küchendienst und Aufräumen des Schülercafés, erfolgt durch Schüler und Schülerinnen des Thekenteams. Diese wird in jedem Schuljahr neu zusammensetzt. Alle Schüler und Schülerinnen ab Jahrgangsstufe 8 können sich zu Beginn des neuen Schuljahres für eine Stelle im Thekenteam bewerben. Eine Anleitung und kontinuierliche Begleitung durch die Schulsozialarbeit, ist selbstverständlich.

 Das Schülercafé freut sich über Deinen/Euren nächsten Besuch!

 

Das Schülercafé – aus dem Schulalltag des OHG nicht mehr wegzudenken!4d221345 b828 43ee 9c20 bcc6364b826a 1

Bis Anfang 2017 war das heutige Schülercafé noch ein trister, unbeachteter, dunkler Lagerraum für die Veranstaltungstechnik. Als dann aber der Wunsch nach einem Schülercafé aufkam, setzte unsere Sozialpädagogin, Friederike Gawlik, mit Hilfe vieler motivierter Helfer dies direkt in die Tat um und zauberte einen tollen neuen Aufenthaltsort für uns Schüler. Ein halbes Jahr nach der Eröffnung wurde dann der Name des Schülercafés, „Unicorn Fluffy Fan Club“ von den Schülern abgestimmt und das Café offiziell vom Bürgermeister eingeweiht. Von Anfang an war das Schülercafé stark besucht und wurde für viele zum Treffpunkt, um sich in der Mittagspause zu entspannen und zusammen zu Mittag zu essen. Entweder man genießt sein eigens mitgebrachtes Essen, oder man bestellt sich etwas Leckeres, das von den Mitarbeitern des Schülercafés mit viel Liebe zubereitet wird. Von herzhaften Gourmet-Sandwiches, 5-Sterne-Tütensuppen, über frisches Obst bis hin zu duftendem Kakao, Kaffee und Muffins findet man hier eine große Auswahl, die man in gemütlicher Atmosphäre und bei cooler Musik genießen kann. Man kann es sich in der aus Paletten von Schülern selbstgebauten Sofaecke gemütlich machen, oder bei schönem Wetter sogar die Loungeecke auf der Terrasse neben dem Schülercafé nutzen und einfach quatschen oder eines der ausgewählten Gesellschaftsspiele spielen. Auch der Tischkicker wird von vielen begeistert genutzt. Das alles ist nur dank der engagierten Mitarbeiter des Cafés möglich, Schüler der Klassen 8 bis 12, die sich um die Zubereitung des Essens, den Verkauf und Vieles mehr kümmern. Auch für das gemütliche Ambiente wird von ihnen gesorgt. Zu allerletzt ein riesiges Dankeschön an die Initiatoren des Schülercafés, unserer lieben Frau Gawlik und Frau Chmielnicki, die mit extrem viel Engagement und Liebe für dieses Projekt uns Schülern immer zur Seite stehen, und an die Sekretärinnen, dass sie sich immer zuverlässig um die Buchhaltung des Cafés kümmern. Außerdem vielen Dank an unsere fleißigen Sandwichesser und begeisterten Eisteetrinker! Wir hoffen, Euch bald wieder im schönen Schülercafé willkommen heißen zu dürfen!

Lea Iker & Amelie Ernst (10b)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.