Geschenk vom Nabu

Am Mittwoch, dem 12.6.2024 ,veranstaltete die Garten-AG den Tag des offenen Schulgartens. In der ersten und zweiten Stunde wurde aufgebaut. Ab der ersten großen Pause konnte der Garten besichtigt werden und Häppchen gekauft werden. Zu essen gab es Focaccia, Baguette und Topfbrot mit leckerem Kräuterquark mit Kräutern ausschließlich aus dem Schulgarten. Zur Deko legten wir noch essbare Blüten darauf.
Die fleißigen Mitglieder der Garten-AG selbst bekamen Blätterteigschnecken, Getränke und Eis im Laufe des Tages gespendet. Wir danken dafür!
Die Mitglieder der Garten-AG boten Einzel- und Gruppenführungen durch den Garten an. Verschiedene Klassen nützten dieses Angebot und auch einige Eltern und Lehrer eines anderen Böblinger Gymnasiums. Ein besonderes Highlight war die Entdeckung zwei weiterer besonderer und seltener Orchideen. Der Schulgarten und damit die Schule beherbergt nun insgesamt drei besondere und seltene Orchideen.
Ein weiteres Highlight war der Besuch zweier Mitglieder der Böblinger NABU-Gruppe. Dieser endete mit der Übergabe einer Holzeule an die Garten-AG: Ein Symbol für unsere zukünftige Kooperation! Vielen Dank auch dafür! Im Laufe des Tages wurde übrigens noch im Minischulteich ein Frosch entdeckt! Nach der Nachmittagsschule endete dieser wunderschöne und erlebnisreiche Tag. Vielen Dank an alle Mitwirkenden und Besucher!!!

 Jonas Kempf 6b

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com