Hier geht es zum virtuellen Infotag

OHG Tag der offenen Tuer

Als Schüler bzw. Schülerin kommt man am OHG in vielfältiger Weise mit dem Fachbereich Informatik in Berührung. Dies liegt zum einen am neuen Lehrplan, der seit 2016 in Baden Württemberg Jahr für Jahr hochwächst, aber auch an einem ausgeprägten schulspezifischen Angebot.

Ja, der Basiskurs Medienbildung (einstündig in Klasse 5) ist noch keine richtige Informatik. Wir wollen hier aber die vorhandenen Grundkenntnisse über Medien, PC-Nutzung und das Internet vereinheitlichen und vertiefen. Hierzu zählen der grundsätzliche Umgang mit dem PC und unserem Schulnetz, sowie eine Einführung in die Nutzung der typischen Büroanwendungen und der Nutzung des Internets zu Recherche- und Informationszwecken. Wir wollen ein einfaches Medienprodukt erstellen, die Funktionsweise einer Suchmaschine verstehen und uns Gedanken zum Umgang mit Medien und deren Auswirkung auf unser Leben machen.

In Klasse 7 findet dann für alle verbindlich, der einstündige Aufbaukurs Informatik statt. Die Lehrplaninhalte umfassen die Themen:

Informatik3

  • Daten und Codierung
  • Algorithmen (Programmieren)
  • Rechner und Netze
  • Informationsgesellschaft und Datensicherheit

Dies ist sicher eine Hilfe, um anschließend entscheiden zu können, ob in Klasse 8 das Fach Naturwissenschaft und Technik geeignet für die weitere schulische Karriere ist.

In NWT, sofern gewählt, erlernen wir am OHG den Umgang mit einem Mikrocontroller (Arduino), in zunehmend komplexer Weise. Zudem behandeln wir das Thema Robotik, wo wir mit Hilfe der Lego-Mindstorms® Roboter kleinere Projektaufgaben bearbeiten. Dies geschieht in mehreren Lernmodulen in den Klassenstufen 8-10.

Zur Vorbereitung auf die Informatik der Oberstufe wird dann der Besuch des Brückenkurses Informatik  in der Klasse 10 empfohlen.

Das Fach Informatik kann bei uns in der Jahrgansstufe J1 und J2 (Abschlussklassen des Gymnasiums), also während vier Halbjahren besucht werden. Diese zweistündigen Kurse (und im kommenden Schuljahr 2019/20 erstmals als dreistündiges Basisfach) werden als normale Grund- bzw. Basiskurse ins Abitur eingerechnet und vertiefen die informatischen Kenntnisse. Zu den Inhalten gehören…

  • Entwicklung und Aufbau von Datenbanken
  • Zugriff und Manipulation von Datenbanken
  • Erstellen von interaktiven Webseiten mit HTML und PHP
  • Aufbau und Funktionsweise von Netzwerken
  • Kryptografie
  • Entwicklung von Algorithmen in Java und auch
  • Objektorientierte Programmierung in Java
  • Technische Informatik: logische Schaltungen und Aufbau einer Rechenmaschine (Von-Neumann-Rechner)

Interesse an einer AG in der Unterstufe? In coronafreien Zeiten findet immer freitags eine Lego-Mindstorms® AG für die Unterstufe statt. 

Aus dem Unterricht: Das Labyrinth-Spiel

Das Scratch-Spiel ist im Rahmen der ersten Homeschooling-Phase entstanden. Dabei haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 9 das eigentliche Spiel entworfen und programmiert. Im Informatikunterricht der Kursstufe J1 wurde der Algorithmus entwickelt, der die zufälligen Labyrinthe entwirft. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com

Es sind keine weiteren Inhalte in diesem Spiel verwendet worden.

 

Robotermodell der Robotik AG Klasse 5/6

P1180984 klein  

Einfacher Lego-Roboter (Mini-Projekt Klasse 9):

20170315 123735 klein

 

Projekt: CAD-Fräse in der Oberstufe 

20160530 092755 klein