DF 16 9 Jungs

Der 22. Januar ist für die deutsch-französischen Beziehungen ein ganz besonderes Datum. Charles de Gaulle und Konrad Adenauer unterzeichneten an diesem Tag im Jahr 1963 den Élysée-Vertrag. Auch 57 Jahre nach Abschluss des Freundschaftsvertrages ist der Tag in den beiden Nachbarländern noch Anlass zum Feiern. Und auch die Französisch-SchülerInnen des OHG waren wieder mit viel Spaß dabei:
Unter bunten Fähnchen und beschallt von französischer Musik konnten alle SchülerInnen während der beiden großen Pausen an verschiedenen Aktionen teilnehmen. Besonders gefragt war dabei die Foto-Box, welche die Klasse 8 (F3) vorbereitet hatte. Bleu-blanc-rouge umrahmt von den französischen Farben und frankophil maskiert konnte man sich einzeln oder in Gruppen ablichten lassen. Aber auch Le mur des „Bonjour“ war sehr umlagert, denn dort durfte man die amitié pflegen und Grüße und Wünsche an Freunde und Freundinnen richten. Wem das alles Appetit gemacht hatte, der wurde von der J2 mit belegten Baguettes und von der Klasse 9 (F3) mit köstlichen Madeleines versorgt.
Katrin Wampula

DF4DF5

 DF 16 9

DF klein

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.