Adieu Plastiktüte 16 9

Die Klassen/Kurse erhielten schon vor dem Weihnachtsbasar einen Fragebogen, den sie gewissenhaft ausfüllen und wieder abgegeben sollten. Es ging darum aufzuzeigen, dass man sich an einer nachhaltigen und umweltfreundlichen Planung des Basars beteiligt hat. Gefragt wurde u.a. nach dem Versuch der Müllvermeidung und ob die Produkte umweltfreundlich seien.

Das Komitee, bestehend aus Frau Bermanseder und den OHG for FUTURE AG-TeilnehmerInnen, besuchte jeden Stand und verglich die Fragebögen mit der konkreten Umsetzung am Stand. Dabei stach der Stand der 8c besonders heraus (vielen Dank an der Stelle auch an die Eltern, die tatkräftig unterstützt haben!). Daher kürt die AG die Klasse 8c zum Gewinner des diesjährigen Contests „Der nachhaltigste Stand“ – herzlichen Glückwunsch!

Der Preis für die Gewinner: Im Februar wird die Klasse, gemeinsam mit Frau Bermanseder, Frau Lehmann und den SchülerInnen der AG, eine Exkursion nach Waldenbuch unternehmen. Dort findet eine Ausstellung zum Thema nachhaltiges Handeln im Museum der Alltagskultur mit dem Titel „Adieu Plastiktüte!“ statt (genauere Infos sind auf der Homepage https://www.museum-der-alltagskultur.de/ausstellungen/adieu-plastiktuete/ zu finden). Als zweiten Platz wurde die 5b ernannt und den dritten Platz teilen sich die Klassen 6a und 9a. Bei der Vollversammlung am vergangenen Donnerstag, erhielten die Klassen ihre (von Vjosa und Yilka) selbstgestaltete Urkunde überreicht.

Insgesamt war es ein gelungener Weihnachtsbasar, der wesentlich weniger Müll als die letzten Jahre hinterließ. Deswegen gratulieren wir allen TeilnehmerInnen des Weihnachtsbasars zu einer gelungenen Umsetzung des Nachhaltigkeitsgedanken! Das Klima bedankt sich!

Ein großes Dankeschön ging auch an das „Spülteam“ der J2, die für die Bereitstellung und Spülung des Geschirrs im Haus zuständig war. Damit konnten wir vollständig auf das Wegwerfgeschirr und -Besteck verzichten.

 Die Spenden, die dieses Jahr an die AG abgegeben wurden, belaufen sich auf ca. 2.000€. Davon gehen 40% an die WWF (Projekt „Stoppt die Plastikflut“), die Exkursion für die Gewinner und weitere schulinterne Projekte werden finanziert. Bei Anregungen und Fragen darf man sich jederzeit an die AG wenden.

Die „OHG for future“ - AG grüßt weihnachtlich und freut sich schon auf´s nächste Jahr!

Saskia Lehmann

 Logo

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.