IMG 20211203 114810

Das Grüne Klassenzimmer kommt in Fahrt!

Am Freitag, 3. Dezember, kamen nun endlich Taten zu den Plänen: Im Laufe des kompletten Vormittags wurden die neuen Gehölze gepflanzt.

Schon vor 1 Jahr hatte die Gruppe der älteren Garten-AG- Schüler gemeinsam mit Lehrerin Friedlind Porten den Plan für unser Grünes Klassenzimmer entwickelt. Zwischen unserem Schulgebäude und den Gleisen der Schönbuchbahn soll im geschützten Rahmen ein abwechslungsreiches Gelände für Pausen und Unterricht gestaltet werden. Außer neuen Pflanzen am Gehölzstreifen wird das Schachfeld reaktiviert und weitere Kleinbiotope und Sitzgelegenheiten sollen unseren Pausenhof aufwerten.

Finanziert wird dies zu einem großen Teil von der „Schönbuchbahn-AG“, für deren Bauarbeiten einige Bäume hatten gefällt werden müssen. Für eine fachgerechte Umsetzung konnte die Firma Langner Freianlagen, Aidlingen, gewonnen werden. Im Rahmen einer Kooperation arbeiten Lehrlinge und Schüler Hand in Hand, so dass beide Seiten voneinander lernen und profitieren können.

Die erfolgte ergänzende Bepflanzung sollte nun sowohl naturnah, passend an den im Sommer sehr trocken-heißen Standort erfolgen, als auch die vorhandenen Arten ergänzen, so dass eine größere Vielfalt entsteht. Die planenden Schüler hatten Wert darauf gelegt, dass durch viele Blüten und Früchte den Tieren Nahrung angeboten wird, aber auch der schöne Anblick in den Pausen Freude bereiten kann. Nun kamen z.B. Wildrose, Felsenbirne, Holunder, Berberitze, Esskastanie und Elsbeere dazu. Bei der Pflanzung mussten die verschiedenen Standorte und die Ansprüche der Pflanzen noch einmal gut abgeglichen werden.
Von den Mitarbeitern der Firma Langner erfolgte eine sorgfältige Einweisung in den genauen Pflanzvorgang: Größe der Pflanzlöcher, drainierende Erdmischung, Dünger, Angießen etc.. Trotz des Winterwetters arbeiteten ältere und jüngere Schüler, Laien und Profis samt drei Lehrern fleißig miteinander. Unterbrochen wurde nur kurz für eine Stärkung, die Herr Langner vorbeibrachte und für die Schokokekse der Schulleitung. Um kurz vor 1 waren alle erstaunt, dass tatsächlich alle der fast 40 Pflanzen schon eingegraben waren. Ein super Gefühl!

Als nächstes sollen nun die Tore auf beiden Seiten des Geländes gesetzt werden, so dass alles besser geschützt ist. Dann erfolgt im Frühjahr die Erneuerung des Schachfeldes und die Anlage einer mehrjährigen Wiese. Ergänzend soll ein Steinriegel für Reptilien angelegt werden. Um das Schachfeld herum wünschen wir uns Sitzgelegenheiten für die Pause und für den Unterricht in unserem „Grünen Klassenzimmer“.
Damit der Gehölzsaum zu einem Lehrpfad wird, werden wir im Laufe des nächsten Jahres mit der Gruppe der jüngeren AG-Mitglieder eine Beschilderung mit QR-Codes erstellen.

Die großzügige Spende der Schönbuchbahn-AG ermöglicht uns einen großen Schritt auf dem Weg zu unserem grünen Traum-Klassenzimmer. Da unsere kreativen Ideen unsere Wünsche inzwischen etwas gesteigert haben, träumen wir von weiterer Unterstützung: „Sitzsteine“ und/ oder 2 Baumstämme als Sitzgelegenheit, das wäre klasse! Wir freuen uns über weitere Spenden!

Nun müssen unsere Pflanzen nur noch schnell anwachsen und das milde Frühjahr kommen, dann können wir mit dem Genießen schon ein wenig anfangen!

Für die Garten-AG: F. Porten

Joomla Gallery makes it better. Balbooa.com